NUR DAS BESTE BEKOMMT UNSEREN MARKENNAMEN

Spitzenprodukte von den saftigen Weiden Uruguays, sowie aus der typischen Lammregion Patagonien in Argentinien sind die Lieferquellen für unser Lammfleischangebot aus Südamerika. Diese Teilstücke importieren wir in Containern frisch und gefroren.  
                             
Aus Spanien beziehen wir unser Lamm- und Jungschaffleisch aus der Region um Aragon, sowie aus Irland und England. Diese Ware wird wöchentlich frisch und gefroren in Teillieferungen verladen.



In allen Ländern arbeiten wir mit ausgesuchten und zertifizierten Schlacht- und Zerlegebetrieben, die uns eine gleichbleibende Qualität der einzelnen Zuschnitte garantieren. In Südamerika wird zusätzlich der gesamte Produktionsprozess von eigenen Qualitätskontrolleuren überwacht und unter unserer Eigenmarke IHAK FOODLAND verpackt. Übrigens: Nur das Beste bekommt unseren Markennamen. Dafür garantieren wir.

Eine Voraussetzung haben jedoch alle unsere Partnerbetriebe: Die Tiere der Lamm- und Schafzüchter wachsen langsam und schonend, unter natürlichen Bedingungen, artgerecht auf.

 



DIE WICHTIGSTEN TEILSTÜCKE UNSERES SORTIMENTES


  • - Lammkeule mit und ohne Knochen
  • - Lammhüfte mit und ohne Deckel
  • - Lammracks
  • - Lammkrone
  • - Lammsattel
  • - Lammlachse
  • - Lammfilet
  • - Lammverarbeitungsfleisch
  • - Weideschaflachse



UNSERE EIGENMARKE